„Grüne“ Weyringergasse noch im November

(C) BV 04: Die Weyringergasse soll mit Baumpflanzungen lebenswerter werden.

Die Weyringergasse wird jetzt grüner und klima­freundlicher. Dafür sorgen neue Bepflanzungen. Mit dem Setzen von elf Bäumen und vier Pflanzenbeeten wurde Ende September begonnen.

Anzeige

Ulmen & eigene Gärten

Bereits Ende November werden die Arbeiten für die Begrünung der Weyringergasse abgeschlossen sein. Ab dem Frühling können die Anrainer dann die Beete rund um die Ulmen selber bepflanzen. Auch Sitzgelegenheiten gibt es dann im Grätzel. „Ich freue mich, dass wir heuer noch den Wunsch zahlreicher Anwohnerinnen und Anwohner nach mehr Straßenbäumen umsetzen können“, erklärt die Wiedner Bezirksvorsteherin Lea ­Halbwidl.