Wiener Christkind kommt aus der Brigittenau

(C) C.Jobst/PID: Das Wiener Christkind (l) mit dem Wiener Bürgermeister (r).

Noch hat das Christkind allerhand zu erledigen – steht doch bald Weihnachten vor der Tür. Für einen Termin mit dem Wiener Bürgermeister hat sich das Wiener Christkind freigeschaufelt.

Anzeige

Wiener Christkind aus dem 20ten

Das Wiener Christkindl ist die Weihnachts-Botschafterin der Stadt und kommt dieses Jahr aus der Brigittenau. Klaudija, wie das Christkind ansonsten heißt, ist 21 Jahre alt und ausgebildete Kindergartenpädagogin.

Das heurige Wiener Christkindl wurde im Rathauspark beim beliebten „Wiener Herzerlbaum“ vorgestellt .„Ich freue mich, dass wir diese Weihnachtstradition hochhalten und darüber, dass das Christkindl viel Optimismus ausstrahlt“, sagte Bürgermeister Ludwig. Zuversicht, aber auch Solidarität und Zusammenhalt seien aktuell besonders wichtig, betonte der Stadtchef. „Deshalb ist es besonders schön, dass das Wiener Christkindl Klaudija nicht nur am Rathausplatz anzutreffen sein wird, sondern auch Besuche im St. Anna Kinderspital sowie in Kindergärten und Seniorenwohnhäusern geplant sind“, sagte Ludwig.

Casting

Das Wiener Christkindl setzte sich bei einem Casting gegen mehrere Bewerberinnen und Bewerber durch. „Als Wiener Christkindl möchte ich meine Freude an der Vorweihnachtszeit weitergeben – gerade in diesen schwierigen Zeiten ist ein bisschen Freude vor allem für Kinder wichtig“, verriet das neue Wiener Christklindl Klaudija.