CSI: Yppenplatz – Den Möbeln auf der Spur

(C) SPÖ Ottakring: Das Erimttlerteam geht am Yppenplatz allen Spuren nach.
(C) SPÖ Ottakring: Das Erimttlerteam geht am Yppenplatz allen Spuren nach.

Ein neues Rätsel wartet auf die Ermittler von CSI: Yppenplatz – denn eines der drei beliebten Wellensitzmöbel ist verschwunden. Das Ermittlerteam rund um die SPÖ-Bezirksrätinnen und -räte Susanne Haase, Andreas Mrkvicka und Ruth Manninger bittet nun die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise

Anzeige

Serienphänomen

Bereits in der Vergangenheit ist eines der grünen Bankerl am Yppenplatz plötzlich verschwunden. Das die Möbelstücke ihre „Beine“ selbst in die Hand nahmen, eher unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist: Die Möbel wurden „ausgeborgt“. „Vielleicht hat jemand eine Sitzgelegenheit gebraucht und vergessen sie wieder zurück zu bringen. Wir wollen, dass das beliebte Möbelstück wieder nach Hause kommt“, so die SPÖ-Klubvorsitzende Susanne Haase.

Hinweise erbeten

„So viele Besucherinnen und Besucher des Yppenplatzes haben sich darauf ausgeruht, Kinder haben drauf gespielt, Feierabende wurden darauf gefeiert. Unser grünes Sitzmöbel fehlt uns sehr!“, so die SPÖ-Klubvorsitzende Susanne Haase. Statt einer Anzeige hofft man nun auf die Unterstützung der Ottakringer bei der Suche. 

Wer das fehlende Möbelstück findet, soll sich direkt in der Ottakringer SPÖ-Bezirksorganisation unter 01 492 07 66 oder per Mail unter wien.ottakring@spoe.at melden.

(C) SPÖ Ottakring