Kultursommer Wien 2021: Tipps zur zweiten Woche

(C) Kultursommer

Der Kultursommer Wien 2021 geht in die zweite Woche. Auf insgesamt 16 Bühnen wird allen kulturhungrigen Wienerinnen und Wiener ein abwechslungsreiches Programm bei freiem Eintritt geboten. Die Bühnen sind dabei über die ganze Stadt verteilt. Von Musik aus allerlei Genres über Tanz, Theater und Kabarett bis hin zu Literatur – beim Kultursommer ist für alle Geschmäcker etwas dabei. Sogar zeitgenössischer Zirkus wartet auf die Besucher. Das gesamte Programm zum Kultursommer Wien 2021 finden sie hier.

Anzeige

Donnerstag, 15. Juli

Auf der Donauinsel startet die zweite Woche mit dem Frauenkabarett-Duo „Kernölamazonen“. Das Kabarett beginnt um 18.30 Uhr.

Auf der Kaiserwiese im Wiener Prater bietet der Kultsänger Roland Neuwirth mit dem radio.string.quartet Klassiker und viel Neues ab 20:00 Uhr.

Die Singer-Songwriterin Lucia Leena – bekannt aus der Indie-Pop-Band Listen To Leena – berührt das Publikum ab 18:30 Uhr im Kongreßpark. Der Konzert verspricht einen Stimmungsvollen Abend mit Akustikgitarre und vereinzelten Klängen analoger Synthesizer.

Freitag, 16. Juli

Das Stück „AnotheR“ wurde eigens für den Wiener Kultursommer 2021 konzipiert. Die Tänzeirinnen Desi Bonato und Leonie Wahl untersuchen gemeinsam mit dem Elektronikmusiker Bernhard Fleischmann die Auswirkungen zwischen Sein und Schein einer gespalteten Welt. Aufgeführt wird das Stück am ehemaligen Schlachtofareal in St. Marx um 20:00 Uhr.

Im Kurpark Oberlaa erwartet die Besucher ein lustiger Kabarettabend mit Eva Maria Marold, Flo & Wisch, Pepi Hof und Jimmy Schlager ab 18:30 Uhr.

Ab 20:00 Uhr tritt am Wallensteinplatz Joesi Prokopetz auf. Das Urgestein der Österreichischen Kabarettszene blickt auf 40 Jahre Bühnenschaffen in seinem Programm „Pest of…“ zurück.

Samstag, 17.07.2021

Beim „Female Circus“ treten vier Zirkuskünstlerinnen um 18:30 Uhr auf der Donauinsel auf. Die Artistinnen gewähren dabei einen gesellschaftskritischen Einblick in ihre vielfältigen Arbeitsweisen.

Die Band Hearts Hearts gewann 2021 den FM4 Amadeus Award. Am Samstag bringen sie ab 18:30 Uhr ihr drittes Album „Love Club Members“ im Herderpark auf die Bühne.

Ab 19:00 Uhr der Lagerplatz der MA 28 bei der Donaustadtbrücke zum Outdoor-Club. Funk, Soul, House & Disco erwartet die Feiernden. Tickets für das Event kosten 10 Euro und werden vor Ort in Gastro-Gutscheine umgewandelt.

Sonntag, 18.07.2021

Der Seepark Aspern wird am Sonntag zum lustigen Zirkus ein. Die beiden Clowns Fernando und Annabelle erkunden gemeinsam mit den Kindern in „Becoming Beeezzzz“ die Wunderwelt der Bienen, Das Stück ist für Kinder von 3 bis 5 Jahren geeignet und startet um 10:30 Uhr.

Auf der Kultursommer-Bühne in der Muthsamgasse tritt die Band Mamma Fatale mit einer Mischung aus Popmusik und Jazz ab 20:00 Uhr auf.

Am Wallensteinplatz lesen Birgit Stöger und Sebastian Klein aus dem Roman „Die Farben der Angst“ ab 18:30 Uhr. In dem Roman des spanischen Schriftstellers werden die Verbrechen der Franco-Diktatur aufgearbeitet.