Studentenheim Wien: DC3 Tower lockt mit Ausblick

(C) Greystar: Studentenheim mal anders: der DC3 Tower lockt mit innovativem Wohnkonzept.

Mit rund 200.000 Studierenden ist Wien die drittgrößte Studentenstadt in Europa. Gerade in den ersten Semestern leben viele Studentinnen und Studenten im Studentenheim. Mit dem innovativen Wohnkonzept im neuen DC3 Tower kommen ab Mai 832 neue Studentenwohnungen auf den Markt.

Anzeige

Wohnen All-Inclusive

(C) BEHF Architects: Das Studentenzimmer mit Blick auf Wien.

Die über 800 neuen Apartments sind zwischen 16 und 47 Quadratmeter groß und folgen dabei einem neuen Wohnkonzept. Der Wohnturm DC3 wird von dem amerikanischen Immobilienunternehmen Greystar betrieben, das die in den USA sehr übliche Idee des Mietwohnens, mit Services im Gebäude und hoher Ausstattungsqualität nach Wien bringt. Die Wohnungen sind ab 600 Euro pro Monat erhältlich.

Die Zimmer sind vollmöbliert – vom Bett, über den Kleiderschrank bis hin zur voll ausgestatteten Küche ist alles in der Wohnung vorhanden und jedes Detail durchdacht. Das besondere Highlight in der Ausstattung: Eine große Fensterbank garantiert einen großartigen Ausblick über die Donaustadt.

Skybar im Studentenheim

(C) Greystar: Der 100 Meter hohe DC3 Tower bietet für seine Bewohnerinnen und Bewohner eine eigene Skybar an.

„Dieser Wohnturm in Wien mit 832 Wohnungen richtet sich vor allem an Studenten, Young Professionals und Unternehmen. (…) Wir freuen uns auf die Eröffnung dieses gelungenen Wohnkomplexes in einer der schönsten Städte Europas“ so Thomas Wünsche, Head of Germany and Austria bei Greystar. Die Apartments werden allesamt auf der Plattform ImmoScout24 angeboten.

Auf den unteren drei Stockwerken bietet District Living ein Lobby-Café, Co-Working-Spaces und Meetingräume, Eventflächen, sowie Fitness- und Yogastudio und einen Waschmaschinenraum. Im 33. Stock wird es eine Sky Bar, Dachterrassen, sowie Gemeinschafts- und Veranstaltungsräume nur für die Bewohner geben.