In der Klimt-Villa liegt Rosen-Duft in der Luft

Beim KLIMT VILLA Garten Opening wird auch das neue Parfüm präsentiert. ©Berger

Am Sonntag, 21. Mai von 10 bis 19 Uhr findet in der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11) rund um die Blüte der Klimt-Rosen ein großes Fest mit der Parfümpräsentation des gleichnamigen Dufts Klimt ́s Rose und einem Konzert von Jazz-Legende Harri Stojka statt.

Anzeige

Eingebettet in der 6.500m2 weitläufigen und historischen Gartenanlage liegt die 2012 revitalisierte KLIMT VILLA. Sie beherbergt bis heute jenes Gartenhaus, in dem das Maler-Genie Gustav Klimt ab 1911 bis zu seinem Tod 1918 an einigen seiner wichtigsten Werke gearbeitet hat. “Mit dem Garten Opening eröffnen wir traditionell die Sommersaison und das Kulturprogramm mit Konzerten, Theaterstücken und Lesungen im Freien. Wir laden alle herzlich ein bei uns einen sinnlichen Tag rund um die Rosenblüte zu verbringen, sowie zum ersten musikalischen Highlight dieser Gartensaison, dem Konzert von Harri Stojka”, erklärt Geschäftsführer Baris Alakus.

Das Klimt Villa Garten Opening

Sonntag, 21. Mai 2023 | 10:00-19:00

Tickets:
VVK im Onlineshop: EUR 16,-/Person
Tageskasse (nach Verfügbarkeit): EUR 18,-/Person Kinder bis 13 Jahre haben freien Eintritt.

Programm:

10:30 Uhr, 13:00 Uhr, 15:00 Uhr
Einführungen vor der Klimt Villa über die Geschichte des Hauses und die Sonderausstellung „Klimt lost“

11:30 Uhr, 14:00 Uhr, 16:00 Uhr
Exklusive Duft-Präsentation des Parfums „Klimt’s Rose“ durch Julia Asenbaum und Schmuckpräsentation durch Jessica Wehdorn

16:30 Uhr
Konzert von Harri Stojka im Garten der KLIMT VILLA

Das exklusive Parfüm

Im Juni 2020 wurde der Duft der den blühenden Rosenbusch umgibt von Julia Asenbaum wissenschaftlich analysiert. Anhand dieser war es möglich aus Klimts letzter Rose ein Parfüm zu kreieren. “So kann dieser wundervolle Duft für die Nachwelt erhalten werden und uns einen bleibenden Einblick in Klimt’s flüchtige Sinneswelten gewähren.”

Julia Asenbauer kreierte das einzigartige Parfüm, das Geschäftsführer Baris Alakus begeistert. ©Gabor Mayerhofer

Das duftende Ergebnis ihrer Bemühungen wurde jetzt präsentiert und ist ab € 89,- unter dem Namen “Klimt‘s Rose” jetzt erhältlich. Entweder online unter www.klimtvilla.at oder am besten gleich jetzt persönlich bei einem Besuch in der Klimt Villa. „Wir laden alle herzlich ein bei uns einen sinnlichen Tag rund um die Rosenblüte zu verbringen.“ freut sich Geschäftsführer Baris Alakus auf Besucher.