Tipp #21: Nicht mit Heißhunger einkaufen gehen

Wenn man mit Heißhunger einkaufen geht, ist man weniger wählerisch und neigt dazu, mehr ungesundes Essen zu kaufen. Man sollte besser einen Einkaufszettel machen und sich an die Liste halten. Auch sollte man nicht hungrig einkaufen gehen, weil man dann alles kauft, was man sieht und nicht mehr objektiv einkaufen kann. Wenn man mit Heißhunger in einen Supermarkt oder in eine Bäckerei geht, kann man leicht mehr ausgeben, als man eigentlich wollte. Außerdem isst man dann auch noch mehr, weil man hungrig ist und alles in sich hineinschaufelt. Wenn man nicht mit Heißhunger einkaufen geht, ist man objektiver und kann auch besser abwägen. Man sollte also besser nicht mit Heißhunger einkaufen gehen, weil man sonst mehr ausgibt und ungesünder isst.

Gesunde Alternativen sind beispielsweise Obst und Gemüse. Diese sind nicht nur gesünder, sondern auch billiger.