Um keine Antwort verlegen beim VHS-Senioren-Quiz

Doris Weiner mit Tafel mit Fragezeichen
Doris-Weiner, Schauspielerin und Ehrenmitglied des Wiener Volkstheaters, moderiert das VHS-Senior*innenquiz. © VHS/Franz-Svoboda

Am 20. Juni ist wieder „Hirnschmalz“ gefragt: Das beliebte VHS-Senior*innenquiz geht in die nächste Runde und findet im Haus Augarten statt. Tolle Preise winken den Gewinnerinnen und Gewinnern!

Anzeige

In Kooperation mit dem Wiener Bezirksblatt und dem Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) veranstalten die Wiener Volkshochschulen die Nachmittage voller Rätselspaß, bei denen mitgefiebert und mitgeraten werden kann. Die Quiztermine finden in den Räumlichkeiten der Häuser zum Leben und den Pensionist*innenklubs des KWP statt.

Gehirntraining und geselliges Miteinander

Das Senior*innenquiz lädt nicht nur dazu ein, sich geistig herauszufordern, sondern bietet auch die Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen. Gerade das soziale Miteinander macht diese Veranstaltung seit Jahrzehnten so beliebt.

Theaterlegende Doris Weiner führt durch den Nachmittag

Mit Charme und Witz führt Doris Weiner, Schauspielerin und Ehrenmitglied des Wiener Volkstheaters, durch die Veranstaltungen und begleitet die Rätselfans beim Quizzen. Sechs Teams mit je vier Personen treten an, um 15 knifflige Fragen zu beantworten. Die Antworten können Sie gemeinsam in der Gruppe diskutieren.  Außerdem werden spezielle Fragen in der „Publikumsrunde“ gestellt.

Tolle Gewinne warten auf Sie!

Für die zwei Teams mit den meisten richtigen Antworten gibt es tolle Preise zu gewinnen. Es locken Gewinne wie Eintrittskarten für das Planetarium Wien oder Buchgutscheine. Freuen Sie sich auf unterhaltsame und gesellige Stunden unter Freundinnen und Freunden.

20. Juni, 15–17 Uhr
Haus Augarten
Rauscherstraße 16
1020 Wien

Anmeldungen über die Pensionist*innenklubs-Hotline unter Tel.: 01/313 99-170 112 (Mo.–Fr., 8–16 Uhr)