Einträge von Redaktion

Margareten: So kreativ ist der Sommer in der VHS

Wer sich vorgenommen hat, die körperliche oder geistige Fitness zu trainieren, bekommt in den Kursen der Wiener Volkshochschulen über 10.000 Möglichkeiten dazu. Kurse, Lehrgänge, Workshops und Vorträge bieten die Chance, in viele Bereiche einzutauchen und Erfahrungen zu sammeln. Die VHS polycollege bietet auch im Sommer eine Vielzahl überzeugender Argumente, um das Leben aktiver, interessanter und …

Favoriten: Der VHS-Sommer kann kommen!

Ihre Reise nach Frankreich, Griechenland, Spanien oder Japan ist schon gebucht, das passende Outfit gekauft und der aktuelle Reiseführer liegt auf dem Nachtkastl parat. Aber was heißt eigentlich „Mein Hündchen hat einen Sonnenbrand“ in der jeweiligen Landessprache? Die Volkshochschule als größte Sprachschule des Landes weiß weiter. Bewegung & Kunst „Für einen Sommer in Wien empfehlen …

Döbling: Bogenschützen am Leopoldsberg

Mit dem neuen 3D-Bogensportpark hat die 
„Erlebniswelt 
Leopoldsberg“ in unmittelbarer Nähe zum „Waldseilpark am Kahlenberg“ ihr jüngstes Kind aus der Taufe gehoben. Der Bogensport ist eine der ältesten Jagdformen, hat eine lange Tradition und erlebt als Trendsportart derzeit eine Renaissance. Im Bogensportpark werden Ziele, die realen Tieren nachempfunden sind, anvisiert und bisweilen auch getroffen. Neuer …

Leopoldstadt: Parkbetreuer sind wieder unterwegs

Kostenloses Spielangebot Die Parkbetreuer sind wieder da und sorgen bis Oktober für ein kostenloses Programm. Nachmittags In der Leopoldstadt kommen sie u. a. in den Franziska-Löw-Park (Donnerstag und Samstag, 15.30 bis 18.30 Uhr), in den Manès-Sperber-Park (Dienstag und Donnerstag, 16 bis 19 Uhr), auf den Mexikoplatz (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, 15.30 bis 18.30 Uhr), in den Odeonpark …

Leopoldstadt: Neues „Bildungsgrätzl“

Die Leopoldstadt freut sich über ein neues „Bildungsgrätzl“. Im „Stuwer Viertel Zwei“ hat sich eine Reihe von Institutionen vernetzt: zwei Kindergärten, sechs Schulen, ein Hort, zwei Hochschulen, drei Vereine der Jugendarbeit, zwei Vereine im Bereich Sozialarbeit, eine ­Bücherei, das Planetarium, das Bezirksmuseum, eine Buchhandlung, ein Einkaufs­center, die Gebietsbetreuung und die Polizei. 
Das Motto des neuen …

Innere Stadt: Putz vor dem Rathaus

Aufräumtour des Roten Klubs Josef Taucher, Klubchef der Wiener Sozialdemokraten im Rathaus, machte sich gemeinsam mit den Klubmitarbeitern ans Aufräumen. Diesmal stand jedoch keine Auseinandersetzung im Gemeinderatssaal auf dem Programm, sondern ein Putzausflug auf den Rathausplatz und in den Rathauspark. Gemeinsam mit seinem Team wurde die MA 48 beim Frühjahrsputz unterstützt. Da hieß es: keine Chance für …

Leopoldstadt: Hochbeete und eine Badewanne

Garteln am Donaukanal Die Gartensaison am Donaukanal startet wieder: Bereits das dritte Jahr in Folge bewirtschaftet der gemeinnützige Verein M.U.T. eine ca. 60 Quadratmeter große Fläche zwischen Adria Wien und Tel Aviv Beach direkt neben dem befreundeten „Gemeinschaftsgarten Donaukanal“.
Der Garten besteht aus drei Hochbeeten, einer zum Beet umgewandelten Badewanne und einem großen ebenerdigen Gemüsebeet. Die …

Mariahilf: Bilanz und Ausblick als Bezirksvorsteher

Fünf Jahre als Bezirkschef von Mariahilf Als Markus Rumelhart am 1. Mai 2014 sein Amt ­antrat, war die Mariahilfer Straße noch Diskussionspunkt und Baustelle – und auch sonst sah der Bezirk in vielen Grätzeln noch anders aus. In den letzten Jahren hat Rumelhart mit nicht weniger als 32 Beteiligungs­projekten Mariahilf zum Mitmachbezirk gemacht. Von der …

Leopoldstadt: Das Planetarium feiert den Mond

Das Planetarium der Stadt Wien feiert dieses Jahr den Mond! Anlass dazu gibt nicht nur die bevorstehende partielle Mondfinsternis am 16. Juli, die von der Urania Sternwarte aus gratis beobachtet werden kann. Der Tag ist auch historisch bedeutsam: Am 16.7.1969 brachte die Saturn-V-Rakete die Astronauten Neil Arm­strong, Edwin „Buzz“ Aldrin und Michael Collins auf den …

Meidling: Die Roten Nasen betreiben Rehabilitation mal anders

Zirkuswerkstatt mit den Clowndoctors Schon zum dritten Mal veranstalteten die Rote Nasen Clowndoctors eine Zirkuswerkstatt zusammen mit den Patienten des AUVA-Rehabi­litationszentrums Meidling.Die Zuschauer sahen atem­beraubende Kunststücke, ­magische Zaubertricks und allerhand Kurioses. Feingefühl Bei der Zirkuswerkstatt erarbeiten die Clowns mit den Langzeit-Patienten innerhalb mehrerer Probetage ein individuelles Programm. Dabei unterstützen sie die Erwachsenen mit viel Feingefühl …

Favoriten: Kids säubern Parks

In Favoriten wird um den saubersten Park gekämpft. Im Rahmen der Aktion „Wien räumt auf“ rückten jüngst die Schüler der BHAK-Favoriten zur Putzaktion in den Waldmüllerpark aus. Zusammen mit Bezirksvorsteher Marcus Franz und Schuldirektor Jörg Hopfgartner trotzten die jungen Leute dem Regen und zeigten Bewusstsein für mehr Sauberkeit. Die aktuelle 
Aktion „Saubere Parks“ läuft auch …

Neubau: Eine urbane Oase des Wohlfühlens

Frauen für Frauen in der Kaiserstraße Krairung Phothipan 
hat Betriebswirtschaft und Elektrotechnik studiert und dann einige Jahre 
in Schweden und in Thailand bei renommierten Unternehmen gearbeitet. Durch den Beruf ihres Mannes reiste sie die letzten 15 Jahre durch die Welt. Sie lebte u. a. in Bangkok, Abu Dhabi, Frankfurt/Main und in Teheran. Frauenoase In dieser Zeit hat …

Neubau: Mehr Polizei gefordert

Eine ganze Woche lang tourten Spitzenfunktionäre der SPÖ Wien gemeinsam mit der Polizeigewerkschaft durch die Polizeiinspektionen der Stadt. Fazit: Überall fehlt es an Personal, viele Wachstuben sind technisch nicht auf dem neuesten Stand. Auch in Neubau machten sich Gemeinderätin Nina ­Abrahamczik, Bezirksvorsteher-Stellvertreter ­Gallus Vögel und Boris Jany (FSG) in der PI Urban-­Loritz-Platz ein Bild von 
der …

Favoriten: Das Amalienbad als Architekturjuwel

Buchpräsentation Einem der schönsten Bäder Wiens, dem Amalienbad, das es schon seit 1926 gibt, widmete Autor Gerhard Hofer sein neues Buch. „Das Amalienbad erinnert nicht zuletzt auch durch seinen Namen an Amalie Pölzer, die erste Favoritner Abgeordnete im Wiener Gemeinderat“, so Bürgermeister ­Michael Ludwig. Das Werk beleuchtet auf 160 Seiten 
die Hintergründe um die damals …

Donaustadt: Prächtiges Fest der Nationen

In den Blumengärten Hirschstetten Es ist mittlerweile das zwölfte Mal, dass Vertreter aus aller Welt in die Blumengärten Hirschstetten kommen, um sich zu präsentieren. Am 9. Juni ist es wieder so weit: Von 9.30 bis 18 Uhr heißt es miteinander feiern, staunen, ­singen und tanzen. Kulturvereine, Chöre, Folklore­gruppen sowie Kinder und Jugendliche aus etwa 30 …