Einträge von Redaktion

Landstraße: Schöner Geburtstag

Die Landstraßerin Theodora Koblinger feierte am 25. Jänner ihren 105. Geburts­tag! Bezirksvorsteher Erich Hohenberger gratulierte der Dame ­persönlich zum Ehrentag. Koblin­ger hat vier eigene Kinder, vier Enkelkinder und bereits vier Urenkelkinder. Sie wohnt, von ihrer Familie fürsorglich betreut, noch in ihrer eige­nen Wohnung und ist nach wie vor recht fit und gesund.  

Leopoldstadt: Bürgermeister schüttelte 300 Hände im Speisesaal

Es ist kurz nach zwölf Uhr Mittag und der Speisesaal des Pensionistenwohnhauses Prater in der Leopoldstadt 
ist – abgesehen von einem Tisch – komplett voll: Der Bürgermeister hat sich zum Besuch angesagt. 
Michael Ludwig hat zuvor im Foyer das Betreuerteam des Hauses begrüßt und auch schon mit einigen Bewohnern geplaudert. Zu essen gibt es ein …

Hietzing: Freizeit an der frischen Luft

Eines der schönsten Naherholungsgebiete Wiens steht wieder bereit. Der Lainzer Tiergarten hat vor kurzem seine Tore nach der Winterruhe geöffnet. Auf rund 38 Kilometern befestigten und unbefestigten Wegen bieten sich Erholung und landschaftliche Abwechslung für alle, die schon ein wenig im Winterfrust versinken. Abenteuerliche Waldspielplätze und traumhafte Lagerwiesen locken nach draußen, wenn es trockener ist, …

Josefstadt: Von anderen lernen mit Zeitreisen & Rollstuhltennis

Klischees und Rollenmuster in Bezug auf Geschlecht, Ethnie, Alter und Behinderungen gibt es nach wie vor viele in der Gesellschaft. Mit einem Tag der Vielfalt setzte die Vienna Business School am Hamerlingplatz in der Josef­stadt Anfang Februar ein lautes Zeichen für ein ­positives Miteinander. Besonderen Anklang fand dabei etwa ein Workshop mit dem Rollstuhltennis-Spieler Nico …

Währing: Eine Trafik für Zeitungsprofis

In Gersthof stimmt die Nahversorgung noch. So konnte für die Trafik in der Gersthofer Straße 44 erfreu­licherweise ein Nachfolger gefun­den werden. Alexander Oppitz und seine Michaela (Bild) betreiben jetzt das ­florierende Geschäft, das nur Behinderte übernehmen können. Oppitz leidet an Leukämie und ist auf den Verdienst aus der Trafik angewiesen. Umso breiter ist deshalb auch das …

Leopoldstadt: Fasching im Prater

Freundschaft, Frieden, Fröhlichkeit – das sind die Werte, für die die ­Faschingsgilde „Fasching Aktiv“ steht. Am 22. Februar veranstaltet sie einen närrischen Faschingsumzug im Prater, bei dem 1.000 Krapfen verteilt werden. 
Das Treiben beginnt um 10 Uhr im Stadion Center (2.) mit einer Faschingsdisco, der Umzug startet dann um 14 Uhr auf dem Riesenradplatz.  

Freude schöner Götterfunken

Mit Beethovens letzter Sinfonie feiert das Wiener KammerOrchester am 9. März 2020 im Großen Saal des Wiener Musikvereins den 250.Geburtstag des Jubilars. Zwei Orchester, drei Chöre und vier Solisten werden unter der Leitung von Gerald Wirth dieses großartige Werk aufführen. Mit den Einnahmen aus dem Projekt werden japanische Opfer von Naturkatastrophen beim Wiederaufbau ihrer Existenzen …

Leopoldstadt: Staatsoberhäupter besuchen Krieau

Bundespräsident Alexander Van der Bellen war kürzlich zu Besuch im „Viertel Zwei“ in der Krieau. Gemeinsam mit seiner Schweizer Amtskollegin Simonetta Sommaruga nutzte Van der Bellen die Gelegenheit, sich selbst einen Eindruck vom supermodernen Aushängeschild der Leopoldstadt zu ­machen. 

Vorzeigeprojekt
„Wien steht künftig jedenfalls vor zwei großen Heraus­forderungen: dem weiteren Wachstum der Stadt und der Bewältigung …

Frauen helfen anderen Frauen

Der Trend, seine Erfahrungen an aufstrebende Talente weiterzugeben, ist voll in Österreich angekommen. Das österreichische Startup WoMentor möchte Frauen vernetzen und ermöglicht ihnen, andere Frauen bei ihrer Karriere zu fördern und sie in Folge stärker in der Wirtschaft repräsentiert zu sehen. TV-Moderatorin Julia Furdea unterstützt diese Idee und arbeitet selbst als Mentorin mit: „Am Anfang …

Spurensuche am Kanal

Im Bezirksmuseum Liesing in der Canavesegasse 24 stellt der Filmer Josef Kovats am Freitag, 21. Februar, eine 2014 produzierte DVD-Dokumentation über den „Wiener Neustädter Kanal“ vor. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Kovats präsentiert im Festsaal des Museums den rund 50 Minuten langen Streifen „Spurensuche am Kanal“ und beantwortet die Fragen des Publikums. Der …

Favoriten: Hilfe für die Kicker-Jugend

Noble Geste von Lukoil: Damit die jungen Kicker des Fußballvereins 1980 Wien auch sicher ihren geliebten Sport betreiben können, werden 20 Mitgliedsbeiträge bezahlt. Damit soll es Kindern aus finanziell schlechter gestellten Familien weiterhin möglich sein, zum Training zu kommen. Der Verein hat derzeit 180 Nachwuchsspieler zwischen 6 und 17 Jahren. Trainiert wird ­dreimal in der Woche …

Simmering: Jugend in Simmering denkt an die Zukunft

Bei der 2. Simmeringer Jugendgesundheitskonferenz im Bildungszentrum präsentierten Jugendliche aus dem Bezirk zwischen 12 und 19 Jahren ihre Projekte zu wichtigen Gesundheitsthemen. Drei Monate lang machten sich rund 180 Jugend­liche Gedan­ken zu Schwerpunkten wie Cyber­mobbing, Sucht, Ernährung und Selbstakzeptanz. „Das Engage­ment, mit dem die Jugend­lichen ihre Themen und Sorgen dargestellt haben, hat mich sehr beeindruckt. Der …

Floridsdorf: Vorrang für Sicherheit und Umweltschutz

Gschwindl engagiert sich für mehr Verkehrssicherheit und Klimaschutz: Seit 
1. Jänner setzt das Busunternehmen im Stadtlinienverkehr auf Hybridbusse mit ­Abbiegeassistent.
 Letzterer hilft den Lenkern, vor allem Fußgänger und Radfahrer im berüchtigten toten Winkel zu erkennen 
und speziell beim Abbiegen gefährliche Situationen zu vermeiden. Bei den neu an­geschafften 40 Stadtbussen wird der Fahrer vor einer ­derartigen …

Name für Eisbären-Baby gesucht!

 „ES IST EIN WEIBCHEN!“, heißt es gestern im Tiergarten Schönbrunn! Jetzt wird noch ein passender Name für das drei Monate alte Eisbären-Mädchen gesucht! „Es soll ein kurzer hübscher Name sein, der zum Lebensraum der Eisbären passt und sich von den Namen der Eltern Nora und Ranzo unterscheidet, damit es beim Rufen durch die Pfleger zu …