Einträge von Redaktion

Donaustadt: Bildungsgrätzl in Kaisermühlen startet

Exakt am „Tag der Wiener Schulen“ wurde kürzlich das fünfte Wiener Bildungsgrätzl gestartet: Im „Bildungsgrätzl Kaisermühlen“ arbeiten die Volksschule und die Sportmittelschule Am Kaisermühlendamm eng mit den regionalen Kindergärten Schiffmühlenstraße, Schödelberggasse und ­Schüttausttraße zusammen. Schwerpunkt des neuen Grätzls ist die Förderung von mathematisch-naturwissenschaftlichen Kompetenzen. Zu diesem Zweck wurde eine gemeinsame Forscherwerkstatt eingerichtet. 

Zukunftsthemen
Bildungsdirektor Heinrich Himmer …

Floridsdorf: Unterwegs mit der Kamera

Er hat noch die „gol­denen Zeiten“ erlebt. Leute seiner Branche konnten in den 60er Jahren und darüber hinaus sieben Tage die Woche arbeiten, wenn sie wollten. Und Leopold Vodicka wollte. Seine Lehre begann er mit 14 Jahren. Danach ging es in vollem Tempo los: Von der privaten Hochzeit über das Fußballmatch bis zum Besuch des Bundespräsidenten …

Liesing: Im Park gratis zur Fitness

Die schönen Herbsttage laden zum Trainieren im Freien ein. In den letzten Wochen wurden im PaN-Park und beim Spielplatz Riegermühle neue ­Calisthenics-Geräte installiert. Calisthenics ist ein Training, das eine Reihe von einfachen, oft rhythmischen Bewegungen beinhaltet, für die nur 
das eigene Körpergewicht ­genutzt wird. „Zusammen mit den im Park bzw. im Spielplatzbereich ­vorhandenen Free-Gym-­Geräten steht …

Donaustadt: Einkaufen in Kagran

Es ist flächenmäßig der viertgrößte Bezirksteil der Donaustadt, gehörte allerdings bis Mitte des 20. Jahrhunderts 
zu einem anderen Bezirk: ­Kagran war bis 1954 ein Teil von Floridsdorf, mit dem es heute noch die größte gemeinsame Grenze aller acht Donau­städter Bezirksteile hat.
Der Name selbst leitet sich von „Wagram“ ab und wurde 1199 als „Chagaran“ zum ersten …

Ottakring: 30 Millionen Euro für neues Schul-Zentrum!

Da viele Bezirke einen Campus haben, braucht ihn auch Ottakring. Und die in die Jahre gekommenen Gebäude der Mittelschule und der Volksschule eignen sich natürlich optimal dafür, ein neues Zentrum des Lernens zu schaffen. Die Planungen laufen, auch die Finanzierung ist geklärt. Die stolzen Gesamt­kosten von 30 Millionen Euro muss der Bezirk zu zwei Drittel stemmen, …

Hernals: Schutzhaus Heuberg wehrt sich

Die Pächterfamilie des Schutzhauses am Heuberg wehrt sich gegen Kritik einiger Anrainer über unzumutbare Busfrequenzen zum Restaurantbetrieb. Reisebusse seien hier seit 2015 unterwegs. Die Anzahl betrage jedoch durchschnittlich nur 1 bis 3 Reisebusse pro Monat. Außerdem werden die Busse – so wie in der Genehmigung des Magis­trats auch vorgesehen – durch eigenes Per­sonal, das auch für …

Hietzing: Die Schule des Lebens

Seit dem Vorjahr unterstützt der Verein „­Jugend Eine Welt“ mit seiner Servicestelle „WeltWegWeiser“ (Münich­reiterstraße 31) behin­derte Menschen bei Einsätzen ­außerhalb des Landes. Freiwillige können bei Sozial­projekten mitarbeiten und neue Kulturen kennenlernen. Lehrreiche Zeit Mittlerweile haben sechs ­Freiwillige den Auslandsein­satz absolviert. Ein Pionier auf diesem Gebiet ist Erwin Buchberger, der im Rollstuhl sitzt und für zwei …

Meidling: Nachbarin der Woche

Name | Dr. med. univ. 
May-Van Che Beruf | ­­Praktische Ärztin Persönliches | Ich lebe mit ­Familie (2 Kinder) im 12. Bezirk. Hobbys | Radfahren, Wandern, Meditieren, Kochen, gesellige Treffen. Alter | 48 Jahre ­Unternehmen | Ab 2015 Wahlärztin. Seit April 2018 praktische Ärztin (alle Kassen). Zusätzlich zur Schulmedizin biete ich Akupunktur, TCM und Ernährungsberatung. 
Ich …

Währing: Bad soll Schulbau weichen

Noch gibt es ein paar Monate Gnadenfrist. Aber im Frühjahr 2019 sperrt das legendäre Währinger Tröpferlbad mit Saunabetrieb endgültig seine Pforten. Das Bad soll einem Schulzubau für das aus allen Nähten platzende Bundesgymnasium Klostergasse weichen. Kaum Badegäste Im Hintergrund steht ein Deal der Grundeigentümerin Stadt Wien und der BIG (Bundesimmobiliengesellschaft). Die Stadt hat nämlich noch …

Hietzing: Flamingo-Küken sind die neuen Stars im Tiergarten

Insgesamt zehn Flamingo-Küken vermeldet der Schönbrunner Tiergarten für heuer. Die jüngsten sind erst wenige Wochen alt. Das prächtige rosa Gefieder lässt allerdings ­einige Zeit auf sich warten. Anfangs tragen sie ein graues Daunenkleid. Erst im Alter von drei Jahren macht der Federputz den Vögeln alle Ehre. Farbstoffe für Federn In den ersten Monaten werden sie …

Liesing: Frauenrechte und der Nacht-Straßenstrich

Bei der Bezirksvertretungssitzung wurde ein Resolutionsantrag angenommen, der die Betriebszeiten des Straßenstrichs in der Brunnerstraße ganzjährig auf 22 bis 6 Uhr einschränken soll. BV Gerald Bischof, der den Strich am liebsten ganz los würde: „Momen­tan liegt das (der Antrag, Red.) zur Prüfung bei der Landespolizeidirektion Wien. Ich hoffe, dass wir in absehbarer Zeit eine hoffentlich …

Währing: Flanier-Zone auch in der Kreuzgasse

Jetzt bekommt auch 
die Kreuzgasse eine Flanier-Zone. Breite Gehsteige mit Sitzgele­genheiten und sogar ein Pflanztrog sollen schon in Kürze den Straßenzug zwischen der Lacknergasse und der Klostergasse beleben. Planung Schon seit Monaten war die Parkspur mit Halteverboten belegt, weil immer wieder Fahrzeuge in den Schienenbereich ragten und immer wieder die Straßenbahnzüge der Linien 9 und …

Ottakring: Maroni und Punsch in Sandleiten

Nur mehr drei Wochen, dann dreht sich der Countdown zu Weihnachten immer schneller. Dann heißen wir die besinnliche und (vermeintlich) ruhige Adventzeit willkommen. Heuer auch im Sandleiten-Bau. Die Ottakringer SPÖ orga­nisiert für Freitag, 30. November, einen Weihnachtsmarkt mit allem Drum und Dran. 
Von 15 bis 20 Uhr gibt es am Matte­ottiplatz Maro­ni, Punsch, Kunsthandwerk, das Schneeflocken-Volxkino, ­Live-Musik von …

Neubau: Spielerisch zum Künstler werden

Zeichnen, malen, Trickfilme machen, Comics erfinden und viele andere Möglichkeiten, kreative Fertigkeiten zu ­erlernen, gibt es in der Neustiftgasse 38. Dort bietet das Studio Linea Kindern und Jugendlichen eine breite Palette an Workshops und Kursen an. Profis am Werk Gegründet wurde Studio Linea im Jahr 2016 von der bildenden Künstlerin Eva Maria Resch. Die ­angebotenen Kurse …